Wie kann ich meinen Hund besser verstehen?

Ob dein Vierbeiner mit dir kommuniziert, kannst du ihm ansehen. Sieh dir dabei deinen Hund im Ganzen an. Sieh dir den ganzen Körper im Blick. Ein aufgeregtes Schwanzwedeln oder wachsam aufgestellte Ohren sind klare Signale.

Nicht jedes Zeichen, das dein Vierbeiner dir gibt, ist eindeutig. Um deinen Hund zu verstehen, solltest du seine Körpersprache kennenlernen. Stimmung und Bedürfnisse drückt er durch Mimik und Verhalten aus. Dein Hund kommuniziert mit jedem Körperteil und teilt einiges mit. Achte auf die Signale deines Begleiters und reagiere darauf.

Das richtige Interpretieren der Hundesprache lernst du auch durch Ausprobieren. Dein Hund wird dir zeigen, ob du ihn verstanden hast. Kannst du deinen Hund verstehen, stärkt das eure Bindung ungemein. Außerdem hilft es dabei, schnell auf Gefahrensituationen reagieren zu können. Wenn du das immer und immer wieder übst, wirst du auch mit der Zeit im Umgang mit deinen Hund sicherer.

 

Du hast noch Fragen?

Melde dich gern per Kontaktformular direkt bei unserem PetTec Kundenservice:

Bitte klicke hier, um mit PetTec Kontakt aufzunehmen