Wann hört mein Hund auf seinen Namen?

  1. Entscheiden Sie sich für einen Namen für Ihren Welpen und verwenden Sie ihn konsequent. Vermeiden Sie es, den Namen Ihres Welpen für andere Zwecke zu verwenden.
  2. Starten Sie das Training in einer ruhigen Umgebung ohne Ablenkungen. Rufen Sie Ihren Welpen mit seinem Namen und belohnen Sie ihn, wenn er aufblickt oder zu Ihnen kommt.
  3. Wenn Ihr Welpe auf seinen Namen reagiert, belohnen Sie ihn mit Lob oder einem Leckerli. Wiederholen Sie dies mehrmals.
  4. Falls Ihr Welpe nicht auf seinen Namen reagiert, versuchen Sie, ihn durch Klatschen oder Pfeifen auf sich aufmerksam zu machen. Sobald er zu Ihnen schaut, nennen Sie ihn bei seinem Namen und belohnen Sie ihn dafür.
  5. Steigern Sie allmählich die Distanz und die Ablenkungen während des Trainings, um die Fähigkeit Ihres Welpen zu erhöhen, auf seinen Namen zu hören.
  6. Es ist ratsam, das Training spielerisch zu gestalten und positive Verstärkung zu verwenden, um gute Fortschritte zu belohnen.

Um eine Überforderung Ihres Welpen zu vermeiden, empfiehlt es sich, das Training in kurzen Sitzungen abzuhalten und regelmäßig zu wiederholen. Es ist wichtig, geduldig und konsequent zu bleiben und die richtige Methode und Belohnungen zu verwenden. Auf diese Weise wird Ihr Welpe schnell lernen, auf seinen Namen zu hören.