Wie gehe ich mit Geschwister-Rivalität oder Dominanzverhalten zwischen meinem Welpen und anderen Haustieren um?

Du liest Wie gehe ich mit Geschwister-Rivalität oder Dominanzverhalten zwischen meinem Welpen und anderen Haustieren um? 2 Minuten Weiter Wie oft und wie lange sollte ich mit meinem Welpen trainieren?

Mitunter kann es zwischen Welpen und anderen Haustieren zu Dominanzverhalten oder auch zu Geschwister-Rivalität kommen. Dadurch kann es zu Problemen des Zusammenlebens kommen. Hier kommen einige Schritte, die Zur Verbesserung des Verhaltens hilfreich sind: 

  1. Beobachtung: Sehen Sie sich genau an, wie sich Ihr Welpe und die anderen Haustiere verhalten. Was löst diese Unstimmigkeit aus und welche Reaktion findet statt.
  2. Grenzen setzen: Für das nicht gewünschte Verhalten Ihres Welpen und des anderen Haustieres werden bestimmende Grenzen gesetzt. Unterbinden Sie Ihren Welpen, dass er nicht das andere Tier belästigt.
  3. Trennung: Sollte das Verhalten zwischen Ihrem Welpen und anderen Haustieren problematisch werden, trennen Sie die Tiere und stellen Sie sicher, dass jeder sein eigenes Territorium hat. Geben Sie beiden ausreichend Platz und Zeit für jedes Tier.
  4. Training: Üben Sie mit Ihren Welpen, damit er lernt und versteht, was unerwünschtes Verhalten ist. Hat er ein ruhiges und respektvolles Verhalten gezeigt, so loben und belohnen Sie ihn dafür. 
  5. Vermeidung: Um Konflikte zu vermeiden, beobachten Sie Ihren Welpen und die anderen Haustiere. Der Welpe und die Haustiere sollten jeder seinen eigenen Bereich zum Fressen und Schlafen haben sowie getrennte Futter- und Wassernäpfe. 
  6. Professionelle Hilfe: Bekommen Sie die Probleme nicht in Griff, so wenden Sie sich an einen erfahrenen Hundetrainer. 

Es bedarf Ihrer Geduld und Konsequenz, um das Problem zwischen Ihrem Welpen und Ihrem anderen Haustier zu lösen. Lassen Sie die beiden Tiere niemals unbeaufsichtigt, bis das Verhalten verbessert ist. Mit Training und Zeit besteht die Möglichkeit, dass sich das Verhalten bessert. Allerdings erfordert dies eventuell eine gewisse Geduld und Arbeit.